In 4 Schritten zur Immobilien-Leibrente

Wie Sie mit Hilfe der Immobilienverrentung Ihre Immobilie verkaufen, aber gleichzeitig dort wohnen bleiben können und statt des Kaufpreises eine monatliche Rente erhalten.

  1. Persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch
  2. Erstellen eines externen, unabhängigen Wertgutachtens Ihrer Immobilie
  3. Finale Berechnung der Immobilien-Leibrente mit Vertragsangebot
  4. Notarielle Beurkundung

Was ist Immobilien-Leibrente?

Den Ruhestand daheim genießen
Ein altes Konzept wird neu entdeckt
Den Ruhestand daheim genießen

Immobilienverrentung Mülheim an der Ruhr: den Ruhestand daheim genießen

Umfragen zeigen, dass die meisten Bundesbürger in ihren eigenen vier Wänden den Ruhestand verbringen möchten. Sie haben mit Liebe und Aufwand ihr Eigenheim über Jahrzehnte hinweg so gestaltet, wie sie es sich wünschen. Die Umgebung ist bekannt und häufig besteht ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis. Darüber hinaus stecken in den vier Wänden viele schöne Erinnerungen.

Doch was passiert, wenn sich die Lebensumstände plötzlich verändern?

Wenn man beispielsweise:

  • die Erben noch zu Lebzeiten finanziell unterstützen möchte?
  • offene Darlehnsverbindlichkeiten direkt tilgen möchte?
  • die eigene Immobilie barrierefrei umgebaut werden müsste?
  • wenn die Rente im Alter für ein sorgenfreies Leben nicht reicht?

Muss das Haus oder die Eigentumswohnung dann verkauft werden? Nein, dafür gibt es eine andere Lösung: die Immobilienverrentung, die ihnen zusätzlichen finanziellen Spielraum verschafft.

Ein altes Konzept wird neu entdeckt

Ein altes Konzept wird neu entdeckt: Immobilienleibrente in Mülheim an der Ruhr

Bereits seit dem Mittelalter existiert das Konzept, seine Liegenschaft an einen neuen Eigentümer zu übertragen. Der vorherige Eigentümer bleibt in seinem Haus wohnen und erhält eine Immobilienleibrente. Noch heute wird diese Möglichkeit, die Finanzen im Alter aufzubessern, in einigen europäischen Ländern erfolgreich genutzt.

In Deutschland wird die Immobilienleibrente gerade neu entdeckt. Das hat gute Gründe, denn konkret bedeutet die Immobilienverrentung: Haus oder Wohnung werden verkauft. Der Verkäufer empfängt keinen Kaufpreis in einer Summe, sondern stattdessen eine monatliche Rentenzahlung bis zum Lebensende. In dem Haus oder der Wohnung bleibt der ehemalige Eigentümer mietfrei wohnen. Für ihn ändert sich damit eigentlich nur ein Umstand: Er hat pro Monat mehr Geld zur Verfügung. Dies erleichtert den Lebensabend oft erheblich und ermöglicht, ihn in vollen Zügen zu genießen.

Profitieren Sie von der Leibrente
Höhe der Leibrente
Profitieren Sie von der Leibrente

So profitieren Sie von der Leibrente in Mülheim an der Ruhr

Bei der Leibrente in Mülheim an der Ruhr handelt es sich um kein starres Konzept, sondern je nach Absprache mit dem Käufer ist eine gewisse Flexibilität gegeben. So kann der Verkäufer sich auch für nur eine Einmalzahlung oder eine Kombination aus einer einmaligen höheren Zahlung plus einer monatlichen Immobilienleibrente  entscheiden. Dies kann ratsam sein, wenn Sie beispielsweise das Haus altersgerecht ausstatten möchten oder eine längere Reise planen.

Der Vertrag über dieses besondere Immobiliengeschäft wird notariell beurkundet. Im Grundbuch werden die Leibrente für Ihr Heim und Ihr lebenslanges Wohnrecht vermerkt. Sie sind somit auf der sicheren Seite. Die Leibrente ist damit eine transparente und zuverlässige Möglichkeit, im Alter auf ein zusätzliches Einkommen zurückgreifen zu können. So können Sie sorglos dem Ruhestand entgegenblicken.

Die Vorteile der Immobilienverrentung in Mülheim an der Ruhr auf einen Blick:

  • lebenslange Leibrente (grundbuchgesichert)
  • lebenslang mietfrei im gewohnten Zuhause leben (grundbuchgesichert)
  • vollumfassende Immobiliennutzung
  • Instandhaltung übernimmt der neue Eigentümer
  • notarielle Beurkundung des Vertrags über die Immobilienverrentung – transparent und sicher
  • bei Abschluss über die Immobilienverrentung in Mülheim an der Ruhr keine Notar- und Gutachterkosten
  • bei Umzug in Pflege- und Seniorenheim: durch Vermietung Mieteinnahmen erzielen oder das Wohnrecht direkt an die Deutsche Leibrenten AG verkaufen.
Höhe der Leibrente

Wie hoch wird die Leibrente in Mülheim an der Ruhr sein?

Die wichtigste Frage bezüglich der Immobilienverrentung in Mülheim an der Ruhr ist, wie viel Geld sie pro Monat erbringt. Hierzu lassen sich keine Pauschalaussagen treffen. Wie hoch die Immobilienleibrente in Mülheim an der Ruhr ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Sehr wichtig ist der Wert der Immobilie, der von einem unabhängigen DEKRA oder TÜV zertifizierten Immobiliensachverständigen ermittelt wird.

Darüber hinaus sind das Alter und das Geschlecht der Eigentümer von Bedeutung. Warum? Bei der Berechnung der Leibrente in Mülheim an der Ruhr wird die statistische Lebenserwartung herangezogen. Diese liegt bei Frauen höher als bei Männern. Bezüglich der Immobilienverrentung zählt der Grundsatz: Je älter Sie beim Abschluss der Leibrente sind, desto höher fällt die Leibrentenzahlung aus. Des Weiteren fließt der Zustand des Hauses oder der Wohnung mit in die Berechnung ein. Dies begründet sich darin, dass sich der neue Eigentümer um die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten kümmert.

Für wen ist die Immobilienleibrente in Mülheim an der Ruhr geeignet?

Die Leibrente in Mülheim an der Ruhr ist für alle Senioren interessant, die ihre finanzielle Situation verbessern möchten oder müssen. Die Immobilienverrentung wird von unserem Vertragspartner für Immobilieneigentümer angeboten, die das 70. Lebensjahr erreicht haben. Bei Ehepartnern, die gemeinsam eine Immobilie besitzen, muss der jüngere Partner bei Vertragsunterzeichnung mindestens 70 Jahre alt sein. Durch die Immobilienverrentung in Mülheim gewinnen Sie an Lebensqualität und reduzieren Ihren Aufwand bezüglich der Immobilieninstandhaltung. Attraktiv ist die Immobilienleibrente ferner für alle, die außer ihrer Immobilie kein weiteres Vermögen besitzen. Vielleicht haben Sie auch noch Restschulden auf dem Objekt, die Sie durch eine Einmalzahlung dank Leibrente problemlos tilgen könnten.

Erfahren Sie mehr über das Thema Immobilienverrentung in Mülheim an der Ruhr und kontaktieren Sie uns!

Menü